Aktuelle Ereignisse rund um Luppa



Aktivitäten:

Rückblick auf Veranstaltungen des Heimatvereins Luppa im Jahr 2017

 

01.01.2017: Neujahrsbaden, Kiesgrube Luppa:

in Regie des Badpächters, wurde neben der Feuerwehr Luppa und dem Roten Kreuz sowie dem Team Luppa auch von Mitgliedern des Heimatvereins unterstützt. Die Zahl der Teilnehmer und der Zuschauer steigt jährlich.

 

20.01.2017 Vortrag über die Geschichte des Sägewerkes Schröter und May, Pfarrraum Luppa

Heimatfreund, Arndt Schuster, hielt vor ca. 35 Zuhörern einen interessanten und unterhaltsamen Vortrag.

 

 

 

 

24.03.2017 Jahreshauptversammlung des HVL mit Bildern des Jahres 2017, Pfarrraum Luppa

Wie jedes Jahr ein schöner Anlass, miteinander ins Gespräch zu kommen.

13.04.2017 (Gründonnerstag) Osterfeuer, Pfarrhof Luppa

Freunde und Nachbarn trafen sich am Feuer. Bei Bratwurst und Bier gab es viel zu erzählen.

 

08.05.2017 Zweiter Vereinsstammtisch in der Heimatstube

Hier wurde über die nächsten Vorhaben, wie Arbeitseinsatz, Radpartie, Ausflug und Pflege der Rabatten im Dorf beraten.

 

05.06.2017 (Pfingstmontag), Ausflug nach Bad Düben bzw. Tornau

Unter anderem wurden ein Eisenhammer und eine Köhlerei mit Mailer besichtigt. In Bad Düben konnten Skulpturen, die bei einem Kettensägenwettbewerb entstanden sind, besichtigt werden.

10.06.2017 Frühjahrsputz

Die Mitglieder des Vereins säuberten das Vereinshaus mit Lagerraum und Werkstatt sowie die Bockwindmühle und verschönerten die Grünanlagen am Dreieck und an der Ampelkreuzung.

Die Reparatur der Holzpumpe an der Ampelkreuzung übernahmen Eugen und Werner.

17.06.2017: 16. Mühlenfest an der Bockwindmühle Luppa

Petrus war uns wohlgesonnen und die Luppaer und etliche Gäste trafen sich bei Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Bier, unter den drehenden Flügeln unserer Bockwindmühle. Viele nutzten wieder die Gelegenheit, die Mühle zu besichtigen und den ausführlichen interessanten Ausführungen von Jürgen zu folgen. Besonders beliebt sind die, von den Frauen des Dorfes gebackenen Kuchen.

 

26.08.2017: Sommertanz mit Disco im Speicher Luppa, 2. Auflage,

gemeinsam organisiert und veranstaltet (ehemaliger Dorfclub, FSV Luppa, Familie Paulsen und Heimatverein Luppa); Der all inclusive Eintrittspreis hat sich bewährt. Die Veranstaltung war gut besucht und soll nun möglichst jährlich stattfinden.

 

24.09.2017: Radpartie an und in das Wildschweingatter im Wermsdorfer Wald bei Seelitz

Dort werden Jagdhunde ausgebildet.

 

27.10.2017: Lesung mit Kerstin Helbig und Eleonore Reichel zum Thema „Familie und andere Katastrophen“, Pfarrraum Luppa

bot wieder Gemütlichkeit und Geselligkeit, angenehme Unterhaltung, Schmunzeln und herzliches Lachen.

 

25.11.2017: Stellen des Weihnachtsbaumes auf dem Pfarrhof, Verpacken der Plätzchen und Geschenke für die Kinder zum Weihnachtsmarkt

 

 

 

02.12.2017: Weihnachtsmarkt, Pfarrscheune und Pfarrhof Luppa

Das Anstrahlen der Kirche, das Trebsener Bläserquintett, der Weihnachtsmann mit Gefolge, der leuchtende Baum und die duftenden weihnachtliche kulinarischen Genüsse, nicht zuletzt die Feuerschalen und die Möglichkeit des Bastelns für die Kinder vereinten sich zu einer rundum stimmungsvollen gut besuchten Veranstaltung. Die Kinder konnten an dem Tag kleine Räuchermännchen basteln und die Erwachsenen führten durch duftenden Glühwein angeregte Gespräche bis spät in die Nacht.

 

Wir möchten, wie jedes Jahr, noch einmal aufzählen, welch vielschichtige ehrenamtliche Tätigkeiten in unserem Verein erbracht werden. Es sind unter dem Strich sehr viele, kaum zählbare Stunden für die Heimatstube, die Windmühle, die Dorfpumpe, die Grünanlagen, das Recherchieren nach Unterlagen für die Ortschronik, die Aktualisierung der Storchenchronik, die Erarbeitung und Gestaltung von Jahreskalendern, das Sammeln und einscannen historischer Fotos, die Aktualisierung der Homepage und Schaffung der Voraussetzungen dafür, die Instandsetzung landwirtschaftlicher Technik, die Vorbereitung und Durchführung von Festen und Veranstaltungen, Vorträgen, Lesungen, das Organisieren von Vereinsausflügen, die Elektroinstallationen, die Musikbeschallung, Transportarbeiten, Auf- und Abbau von Sitzgelegenheiten und Pavillons, Blumenschmuck für die Tische, Beschilderung, Einkäufe und Bestellungen, Kuchen, Stollen und Plätzchen backen, Telefonate und Gespräche...wer bäckt was...., Kaffee kochen, Fleisch und Gemüse schneiden sowie Gulaschsuppe kochen, die Führung und die Prüfung der Finanzangelegenheiten, Inventuren, die Steuererklärung, die Abwicklung des erforderlichen Schriftverkehrs, die Pressearbeit, die Fotodokumentationen, Werbeplakate und Handzettel, das liebevoll Schreiben und Überbringen von Geburtstagskarten für alle Mitglieder bis hin zum Überbringen von Blumen und Glückwünschen zu Geburtstagen und Jubiläen und vieles mehr.

 

Wir freuen uns auch über die Unterstützung durch die anderen Vereine und Institutionen des Ortes, die Feuerwehr und die Gemeinde sowie die uns unterstützenden Geschäfte des Ortes.

Die Gemeinde stellt unserem Verein jährlich die Hopsburg zur Verfügung, erteilt Genehmigungen und finanzielle Zuwendungen.

Die Feuerwehr unterstützt uns mit ihrem Toilettenhäuschen und seit 2016 mit der Bereitstellung ihres Versammlungsraumes im neuen Feuerwehrgerätehaus.

Der Kirchenvorstand stellt uns Pfarrhof, Pfarrscheune und Biertischgarnituren für Veranstaltungen zur Verfügung, der Rassegeflügelzüchterverein seine Möbel.

Familie Schäfer gestattet uns zum Mühlenfest, ihre Wiese und den Wasseranschluss zu nutzen.

In den vergangenen Jahren stellten Familie Schulze ihre Wiese und Familie Schöne ihr Grundstück als Festplatz für unsere Vorhaben und Veranstaltungen zur Verfügung.

Darüber hinaus unterstützen Landwirte und Gewerbetreibende sowie Mitglieder und Freunde des Vereins durch Bereitstellung diverser Produkte, Leistungen und finanzieller Mittel oder ihres handwerklichen oder künstlerischen Könnens bzw. ihres engagierten Einsatzes unsere Veranstaltungen bzw. helfen bei der Instandsetzung der Mühle.

Bei der Aufzählung läuft man leicht Gefahr, jemanden zu vergessen.

Deshalb, an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Mitglieder, Freunde, Helfer, Sponsoren und Partner des Vereins, ohne deren Engagement und Unterstützung eine so umfangreiche und erfolgreiche Arbeit unseres Vereins nicht möglich wäre.

 

Vorstand Heimatverein Luppa e.V.

Landbibliothek Luppa

Wo ? -> Dresdner Straße 16 (Hof Krasselt)
Wann ? -> Öffnungszeiten: Jeden Montag 16:00 bis 18:00 Uhr

Sigrid Hartwig leitet die Bibliothek seit mehreren Jahren mit großem Engagement ehrenamtlich.

Das Angebot ist vielseitig. Neben herkömmlichen Büchern gibt es auch Hörbücher, CD´s und DVD´s. Die Bibliothek kann ca. 300 Benutzer verzeichnen mit ca. 600 Entleihungen pro Jahr, davon ca. 120 Entleihungen im Bereich Kinderliteratur.

Spenden:

Zur Absicherung der Stromkosten für die Anstrahlung der Kirche werden regelmäßig finanzielle Mittel benötigt.
Der Stromverbrauch liegt bei ca. 4 kW pro Tag.
Wenn Sie uns durch Ihre Spende unterstützen möchten, erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenquittung.

Hier unsere Kontodaten für Ihre Spenden:
Kontoinhaber: Heimatverein Luppa e.V.
IBAN: DE24 8605 5592 2200 0305 87
BIC: WELADE8LXXX
Zahlungsgrund: Spende

Shop:

Es sind noch DVD´s mit einem Querschnitt durch alle Veranstaltungen sowie Foto-CD´s erhältlich.
Zu erfragen bei Karin Uhde, Tel.: 034361/ 52758.

- DVD, Preis: 20,00 €
- CD, Preis: 5,00 €
- Postkarte Luppa: 0,80 €
- Postkarte Mühle: 0,80 €
- Briefkarte Ortsansicht: 1,00 €
- Broschüre "Luppaer Geschichte und Geschichten",
Verfasser Günter Schreck: Preis: 6,50 €
- Kochbuch "Luppaer Köstlichkeiten",
Verfasser Maren Schlittchen, Karola Schrodt, Anett Hänsel: nicht mehr erhältlich
- Buch "Die Kleinforster und ihre Geschichte",
Verfasser Hans-Hermann Schöne: nicht mehr erhältlich

Mitglied werden:

Wenn Sie uns durch Ihre Ideen und Ihre Mitarbeit unterstützen möchten,
- sprechen Sie einfach mit einem Vorstandsmitglied,
- kommen Sie zu einer Vorstandssitzung
- oder nehmen Sie an der Jahreshauptversammlung als Gast teil
- geben Sie Ihre Eintrittserklärung bei Karin Uhde ab

Eintrittserklärung als PDF herunterladen

Startseite .:. Impressum